Titel: Geben & Nehmen
Typus: Installation
Ort: Kirchenruine Wachau
Jahr: 2019
Gestaltung: Christian Göthner
Grafik: Timm Henger (Faltblatt, Poster)
Fotos: André Matthei, Christian Göthner

Kirche und Demografie sind einem rigorosen Wandel unterworfen.
Die partizipative Installation Geben und Nehmen installiert eine Plattform des gesellschaftlichen Dialoges in selten genutzeten Kirchenräumen.
Durch die Verbindung zweier, aus verschiedenen Epochen stammender, ähnlicher Praktiken ‒ d.h. die religiöse Fußwanschung und die therapeutische Füßreinung mit Putzerfischen ‒ changiert das Projekt an der Schnittstelle des Säkularen und Profanen und fragt nach einem zukünftigen Umgang mit altbekannten Verfahren und neuen Ritualen.