lfm2_minikantine2
Eröffnung an der robotron-Kantine, CAMPUS-KANTINE: Christian Göthner, AntjeMeichsner und Martin Maleschke Kunsthaus Dresden
Eröffnung an der robotron-Kantine, CAMPUS-KANTINE: Christian Göthner, AntjeMeichsner und Martin Maleschke Kunsthaus Dresden
dsc_3100-3xxxxx
Eröffnung an der robotron-Kantine CAMPUS-KANTINE: CHRISTIAN GÖ
dsc_3100-3xxxx
lfm2_minikantine
Eröffnung an der robotron-Kantine, CAMPUS-KANTINE: Christian Göthner, AntjeMeichsner und Martin Maleschke Kunsthaus Dresden
Eröffnung an der robotron-Kantine, CAMPUS-KANTINE: Christian Göthner, AntjeMeichsner und Martin Maleschke Kunsthaus Dresden

Titel: Mini Kantine
Ort:
Kunsthaus Dresden / robotron kantine

Entwurf:
Christian Göthner
Jahr: 2022
Fotos: Anja Schneider, Christian Göthner

Der viereckige aus Holz gefertigte Bau von insgesamt 7 x 7 Meter Seitenlänge ist eine aus der Architektur der robotron-Kantine entwickelte begehbare Skulptur. Angelehnt an die Formensprache der Fassade und deren aus Formsteinelementen gestaltete Terrassenbrüstung des 2007 verstorbenen Grafikers Friedrich Kracht, lädt die Mini-Kantine ein, sich in ihr zusammenzufinden und – analog zu ihrem Vorbild aus den 70er Jahren – in ihr gemeinsam zu speisen.